Wie programmiere ich ein einfaches textorientiertes Spiel?

Zurück

1. Zuerst einmal eine Spielidee entwickeln und überlegen ob es überhaupt realisierbar ist!

    Bsp.: Managersimulation

2. Navigation aufbauen!

    Bsp.: Lbl A
              ClrText
              Text 2,5,"WAS WILLST DU"
              Text 10,10,"1→Angestellten"
              Text 20,10,"2→......."
                  ....

3. "Vernetzung" der Navigation mit den einzelnen Abschnitten!

    Bsp.:    ....
              Text 40,10,"4→Dein Besitz"
              Lbl 1
              If Getkey=72:Then Goto B              (Wobei Getkey=72 die Taste [1] ist, näheres hier )
              IfEnd
              If Getkey=62:Then Goto C              ( Goto C springt zu Lbl C! )
                ....
              Goto 1

4. Einzelne Abschnitte entwickeln!                       

    Bsp.: Angestellten Menü

              Lbl B
              ClrText
              "SEKRETÄRIN EINSTELLEN"
              "JA→1"
              "NEIN→2"?→X
              X=1
ãGoto D
              "BRAUCH DOCH KEINE"
Ý
              Goto A                  ( Veranlasst, das wieder zur Navigation gesprungen wird )
              Lbl D
              "SIE WOLLEN ALSO BEI MIR ARBEITEN? OK"
Ý
              " "
              "MORGEN FANGEN SIE AN"
Ý
              S+1→S        ( S steht für Sekretärin )
              V-1000→V  ( V steht fürs Geld )
              Goto A

5. Wenn nötig neue Unterprogramme!

    Bsp.:   ....
              If Getkey=52:Prog "BURO"
              IfEnd
                ....

              Neues Programm im Prgm-Menü mit Namen "BURO" erstellen!

              Über Return geht es zum Ursprungsprogramm zurück. 

                ....
              "VERLASSEN"
              "JA→1"
              "NEIN→2"?→X
              X=1
ãReturn        ( Programm springt ins Ursprungsprogramm zurück )
                ....

6. Game Over Funktion einbauen!

        Bsp.: V≤0ãGoto G      ( Direkt unter Lbl 1 einfügen ( [SHIFT] + [DEL] ) )

                  Lbl G                   ( Als Letztes eingeben! )
                  "GAME OVER"
Ý
                  Stop
 

7. Alle benutzten Variablen am Anfang einem Wert zuweisen!

    Bsp.: 0→A                   ( Alles vor Lbl A )
              5000→V
              0→S
                 ....

8 . "Spiel laden"-Funktion einbauen

    Bsp.: "SPIEL LADEN→1"                    ( Als Erstes im Programm benutzen )
              "NEUES SPIEL→2"?→X
              X=1
ãGoto A
              0→A
                ....

9. Von anderen testen lassen!

So sieht es am Ende aus:

Programm "Manager"

"SPIEL LADEN→1"
"NEUES SPIEL→2"?→X
X=1
ãGoto A
0→A
5000→V
0→S
   ....

Lbl A
V≤0ãGoto G
ClrText
Text 2,5,"WAS WILLST DU"
Text 10,10,"1→Angestellten"
Text 20,10,"2→......."
    
....
Text 40,10,"4→Dein Besitz"
Lbl 1
If Getkey=72:Then Goto B
IfEnd
If Getkey=62:Then Goto C
IfEnd
If Getkey=52:Prog "BURO"
IfEnd
    ....
Goto 1
Lbl B
ClrText
"SEKRETÄRIN EINSTELLEN"
"JA→1"
"NEIN→2"?→X
X=1
ãGoto D
"BRAUCH DOCH KEINE"
Ý
Goto A                  ( Veranlasst, das wieder zur Navigation gesprungen wird )
Lbl D
"SIE WOLLEN ALSO BEI MIR ARBEITEN? OK"
Ý
" "
"MORGEN FANGEN SIE AN"
Ý
S+1→S        ( S steht für Sekretärin )
V-1000→V  ( V steht fürs Geld )
Goto A
   ....
Lbl G
"GAME OVER"
Ý
Stop

Programm "Buro"

   ....
"VERLASSEN"
"JA→1"
"NEIN→2"?→X
X=1
ãReturn
   ....

        War doch leicht, oder?